Willkommen Willkommen Wir über uns Wir über uns Beiträge Beiträge Aktuelles Aktuelles Bildergalerie Bildergalerie Kontakt Kontakt Pressespiegel Pressespiegel Sponsoren Sponsoren Dies & Das Dies & Das Ehrentafel Ehrentafel Aus der Marine Aus der Marine Veranstaltungen Veranstaltungen Links Links
Beiträge Zerstörer Mölders Geschrieben von: Pascal Stein  Dienstag, den 01. Juni 2010 um 15:11 Uhr     Das Patenschiff des Landes NRW,   Im Frühjahr 1964 stimmte der Deutsche Bundestag dem Bau von drei modernen Flugkörperzerstörern eines verbesserten Typs der amerikanischen Adams Klasse zu. Auf Grund eines Vertrages zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den USA wurde der Bauauftrag für drei Schiffe am 30.03.65 an die Bath Iron Corporation in Maine vergeben.   Am 13. April 1968 lief als zweites der drei in Auftrag gegebenen Schiffe der Zerstörer Mölders vom Stapel. Frau Anna Maria Mölders, die Mutter des Jagdfliegers taufte das Schiff.   In seiner Taufrede anläßlich des Stapellaufs am 13.04.68 führte der Inspekteur der Luftwaffe, General Steinhoff, aus, daß mit der Namensgebung ein Offizier des zweiten Weltkrieges geehrt wurde, der hervorragende menschliche und soldatische Tugenden mit vorbildlichem Führertum verkörperte.   Die Zerstörer "Lütjens" (D-185), "Mölders" (D-186) und "Rommel" (D-187) bildeten das 1. Zerstörergeschwader und waren in Kiel beheimatet.    
Zerstörer Mölders, das Patenschiff des Landes NRW
Maritimer Freundeskreis Düsseldorf als Rechtsnachfolger der Marinekameradschaft Düsseldorf 1887 e.V. “Professor Munzer”